Dein FLIMMO

Was sind Fake News?

Gefälschte Nachrichten sind im Internet keine Seltenheit. Auch bei der Informationssuche zum Coronavirus stoßen Kinder, Jugendliche und Erwachsene immer wieder auf sogenannte Fake News. Der kurze Text erklärt den Begriff leicht verständlich und hilft dabei, mit Ihrem Kind über das Thema ins Gespräch zu kommen.

Los gehts

Text „Was sind Fake News?“
  • Lesen Sie mit Ihrem Kind den Text.
  • Fragen Sie, ob alles verstanden wurde.
  • Erklären Sie in eigenen Worten, dass manche Menschen – vor allem im Internet – bewusst gefälschte Nachrichten verbreiten.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, dass Fake News häufig die Meinung von Menschen beeinflussen wollen und dabei oft aktuelle und interessante Themen aufgreifen.
  • Wird den Fake News Glauben geschenkt, können sie sich gerade über Social-Media-Angebote schnell verbreiten.
  • Es ist daher wichtig, Nachrichten im Internet kritisch zu hinterfragen und zu prüfen, z.B.: Wer hat die Nachricht veröffentlicht – eine unbekannte Einzelperson oder eine bekannte glaubwürdige Quelle? Findet sich die Nachricht auch in anderen seriösen Quellen?
Informationen für Kinder zum Coronavirus

Kindgerechte Informationen rund um das Coronavirus für Kinder gibt es beim FLIMMO unter FLIMMO-Tipps für die Zeit daheim.

Fazit

Mit Hilfe des Texts können Kinder dafür sensibilisiert werden, dass sie im Internet auf gefälschte Nachrichten stoßen können. Gerade im Internet sollten Nachrichten kritisch hinterfragt werden.

Weitere Informationen

Dein FLIMMO-Ausgabe „Mach dich schlau!“:
Hier geht es zur gesamten Dein FLIMMO-Ausgabe „Mach dich schlau!“: