5., 6. und 7. Jahrgangsstufe  

Medien non-stop? Die eigene Mediennutzung reflektieren und Risiken erkennen

Kinder und Jugendliche nutzen in ihrem Alltag ganz selbstverständlich Medien. Doch selten hinterfragen sie ihren Konsum kritisch. Eine Reflexion der Mediennutzung ist jedoch Voraussetzung für eine kritische und selbstbestimmte Mediennutzung.

Zwei Unterrichtsideen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen
Inhalte der Basic-Variante (leichter):
  • Reflexion der Rolle von Medien im eigenen Alltag
  • Nutzungsmotive und -gewohnheiten bei der Mediennutzung
  • Sensibilisierung für eine verantwortungsbewusste Mediennutzung im eigenen Alltag
  • Reflexion der eigenen Mediennutzungszeiten und -gewohnheiten
  • Medien und „digitaler Stress“ sowie Auswirkungen auf Gefühle und Stimmungen
  • Handlungsoptionen bei übermäßigem Medienkonsum
Film-Clip zum Einstieg in den Unterricht

Für einen motivierenden Einstieg kann zu Beginn der Unterrichtseinheit ein Film-Clip gezeigt werden.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf den Button werden in Zukunft Vimeo-Videos eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Vimeo übermittelt werden.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Deaktivierung
Digitale Elemente (Basic)
Zu den digitalen Elementen für die Basic-Variante.
Digitale Elemente (Expert)
Zu den digitalen Elementen für die Expert-Variante.
Alle Materialien herunterladen
Alle Inhalte für die 5., 6. und 7. Jahrgangsstufe können als ZIP-Datei heruntergeladen werden.
Medienführerschein kompakt

In der Kompakt-Einheit ist das Thema passend für eine Schulstunde aufbereitet. Sie enthält keine Hintergrundinformationen für Lehrkräfte und keine digitalen Elemente.

Materialien bestellen
Einrichtungen und Multiplikatoren aus Bayern können den Materialordner und Urkunden kostenfrei bestellen.
Weitere Module für diese Zielgruppe
/mediabase/img/cache/69_740x740.jpg Mediale Vorbilder sind sehr beliebt. Welche ihrer Inhalte in Social-Media-Angeboten bewusst inszeniert sind und welche kommerziellen Absichten dahinterstecken, ist oft schwer zu erkennen. Meine Medienstars
/mediabase/img/cache/1869_740x740.jpg Messenger-Dienste und Social-Media-Angebote sind Teil des Alltags der meisten Kinder und Jugendlichen. Bei der Nutzung sind (Selbst-)Datenschutz, Privatsphäre und das Recht am eigenen Bild zu beachten. Ich im Netz I

Weitere Themen

Ich im Netz II

Fakt oder Fake?

Musik ohne Grenzen?